Neue Kultusministerin in Baden- Württemberg: Theresa Schopper (Bündnis 90 / Die Grünen)

Ihr Studium der Soziologie, Psychologie und Kriminologie und ihre Zuständigkeit im Staatsministerium für die politische Koordination machen sie als Kultusministerin besonders geeignet. Sie bringt die zentrale Aufgabe der Digitalisierung der Schule in Coronazeiten sicher kompetent und mit Riesenschritten voran. Jetzt geht es endlich aufwärts. Nachdem nach einer grün- roten und einer grün- schwarzen Landesregierung bei der Schuldigitalisierung und im gesamten Bildungswesen vorwiegend Mist gebaut wurde, wird es im dritten Anlauf durch mehr vom Alten garantiert besser. Im Bildungsranking wird Baden- Württemberg seinen Absturz dank Gesamtschulen und lernbegleitenden Lehrkräften endlich korrigieren und weltweit an die Spitze vordringen. Millionen Wähler können sich nicht irren.

—- Ironie Ende —-

https://www.schwaebische.de/sueden/baden-wuerttemberg_artikel,-gruen-schwarze-typen-und-temperamente-so-tickt-die-neue-landesregierung-_arid,11362147.html

Kommentare sind abgeschaltet.