Ärztetag sieht “Recht auf Bildung” nur mit Impfung gesichert

Es gibt eine bessere Lösung: regelmäßige Tests, um die Infizierten herauszufiltern. Die Gesunden werden dann ohne Wechselunterricht ganz normal im Präsenzunterricht unterrichtet, egal ob geimpft oder nicht. Könnte man alles schon realisieren, aber es ist eben Deutschland, wo bekanntlich nix mehr läuft außer mehr vom alten Unwirksamen.

https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/schulbesuch-impfung-aerztetag/

Kommentare sind abgeschaltet.