Juso-Chefin Jessica Rosenthal: Studenten in Coronazeit als zusätzliche Lehrende einsetzen

Kein Problem, wenn „Unterricht“ nur darin besteht, Aufgaben- und Lösungsblättchen zu verteilen. Postbotenarbeit. Pädagogische Ausbildung? Unnötig. Das Aufgabenblatt kommt vom Verlag oder wird vom Fundus von Kollegenden zur Verfügung gestellt.

Rosenthal weiter: „Wir können die Studierenden einstellen, die ja sowieso oft gerade ihre Nebenjobs verloren haben.“ Wie praktisch.

https://www.wiwo.de/politik/deutschland/schulen-juso-chefin-studenten-in-coronazeit-als-zusaetzliche-lehrer-einsetzen/26782964.html

 

Kommentare sind abgeschaltet.