Positivbeispiel: Eine Grundschule, die sich wegen Corona digital auf den Weg gemacht hat

Es gibt Schulen, die vom Schulträger technisch ausreichend ausgestattet wurden und sich pädagogisch durchgebissen haben. Gut gemacht. Der Königsweg müsste aber die Fortbildung von oben sein. Its learning hat schon im November 2020 den Zuschlag erhalten. Wo ist die Übungsplattform? weiterlesen

Eckpunkte von Grün- Schwarz in Baden- Württemberg zur Bildung: Von “besonders herausfordernder Schülerschaft” bis zu “sozialindexbasierter Ressourcenzuweisung”

- Grundsätzlich soll sich am Schulsystem in den kommenden fünf Jahren nichts grundlegend ändern. Der Murks aus Gemeinschaftsschulen, Inklusion, Disziplinlosigkeit, misslungener Integration, Beschulung noch nicht beschulbarer Schüler und „Wir- nehmen- alle- mit“- Pädagogik bleibt also bestehen. Ein Programm, das noch weiterlesen

10- Punkte- Plan des Landeselternbeirats Baden- Württemberg für sicheren Unterricht

Was mich wundert: Zwar werden zurecht erheblich nachzubessernde Mindest-Qualitätsstandards und zugelassene Verfahrensvorschläge für handlungssicheren Hybridunterricht für den Fernunterricht gefordert, aber keine sofortige verpflichtende Fortbildung für Lehrkräfte für die Digitalisierung des Unterrichts und den Umgang mit der Lernplattform its learning, die weiterlesen

Erst 2 Prozent der Gelder aus dem Digitalpakt angekommen. Ursache falsche Implementierungspolitik

+++ ERST 2 PROZENT DER GELDER AUS DEM DIGITALPAKT ANGEKOMMEN. URSACHE: FALSCHE IMPLEMENTIERUNGSPOLITIK +++ Gerade in der Pandemie hätte das digitale Lernen besondere Priorität haben müssen, trotzdem seien bundesweit erst 2 Prozent der Gelder aus dem Digitalpakt angekommen, moniert die weiterlesen

Ketzerische Erkenntnisse des Erziehungswissenschaftlers Reichenbach in Sachen Auswendiglernen und Motivation

Hierzulande würde der Mann wahrscheinlich gekreuzigt. AUSWENDIGLERNEN Reichenbach: „Ich bin in der Tat ein dezidierter Vertreter des Auswendiglernens. Wer grundsätzlich Mühe damit hat, sollte lieber nicht als Lehrperson tätig sein. [...] Warum sollte man die Namen der wichtigsten Flüsse, Seen weiterlesen

Kultusministerin Eisenmann (CDU) zieht sich nach krachender Wahlniederlage zurück

Und zwar nach der Vereidigung einer neuen Regierung. Deshalb kommt jetzt auf jeden Fall ein neuer Kultusminister oder eine Kultusministerin. Dass dadurch etwas besser wird, steht nicht zu erwarten. Die zentrale Aufgabe der Schulpolitik ist nämlich jetzt neben der Schulöffnung weiterlesen

Leistet sich Baden- Württemberg inzwischen tatsächlich 3 Lernplattformen?

Nachdem die Lernplattform „ella“ 2018 krachend gescheitert war, einigte man sich darauf, „ella“ im zweiten Anlauf in Komoponenten entwickeln zu wollen. Daneben bestand und besteht die Lernplattform „moodle“, die durch „ella“ ersetzt werden sollte, aber deren Kapazitäten während der Coronakrise weiterlesen

Digitalisierung der Schule mit der FDP: viel Technik, viel Geld, kein pädagogisches Konzept

Das liest sich dann so: Die FDP will „an allen Bildungseinrichtungen die Entwicklung digitaler Lehr- und Lernkonzepte wie Blended Learning, Web Based Trainings, Massive Open Online Courses bis hin zu Serious Games sowie Virtual und Augmented Reality fördern.“ (Landtagswahlprogramm 2021 weiterlesen