BAD WALDSEE: DIGITALISIERUNG IM KLASSENZIMMER WIRFT FRAGEN AUF

Thomas Manz, Erster Beigeordneter der Stadt, gibt aus finanzieller Sicht zu bedenken: Es seien die Mittel aus dem Kommunalinvestitionsförderungsgesetz ausgeschöpft und beim aktuellen „Pakt für gute Bildung und Betreuung“, der sich der Digitalisierung an Schulen widme, gebe es nur Einmalzahlungen weiterlesen

DIGITALISIERUNGSDEBATTE IM BADEN-WÜRTTEMBERGISCHEN LANDTAG VOM 7. NOVEMBER 2018

Hintergrund ist kkk der Antrag der Fraktion der FDP/DVP und die Stellungnahme des Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport Digitalisierungsstrategie für die Schulen in Baden- Württemberg, Drucksache 16/1569 (Geänderte Fassung) vom 06.02.2017 die Große Anfrage der Fraktion GRÜNE und Antwort weiterlesen

Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung klärt Sie über die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (nachfolgend kurz „Daten“) im Rahmen der Erbringung unserer Leistungen sowie innerhalb unseres Onlineangebotes und der mit ihm verbundenen Webseiten, Funktionen und Inhalte sowie externen weiterlesen

DAS SPD- POSITIONSPAPIER „FIT FÜR DIE DIGITALE ZUKUNFT“ SETZT DEN HEBEL FALSCH AN

Das SPD- Positionspapier „Fit für die digitale Zukunft“ ist meines Wissens das am detailliertesten ausgearbeitete Papier einer Partei in Baden- Württemberg zur Digitalisierung der Schulen. Dafür gebührt ihr Anerkennung. Auf GUD GeschichtsUnterricht Digital wird es aber kritisch unter die Lupe genommen. weiterlesen

Interne Studie zur Gemeinschaftsschule in Baden-Württemberg kommt zu vernichtenden Ergebnissen

In einem Artikel von Heike Schmoll in der FAZ vom 16.08.2015 steht zu lesen: “Nun wurde ein vernichtendes Gutachten über die Gemeinschaftsschule bekannt, das vom Kultusministerium bisher unter Verschluss gehalten wird, den Vermerk `nur intern verwenden` trägt und der Frankfurter weiterlesen