Medien im Unterricht – Bring your own devices – Simplify your (school)life

Wie an anderer Stelle beschrieben, geht es mir darum, Unabhängigkeit von der Schultechnik zu erlangen. Jetzt bin ich zufällig auf einen hervorragenden Erfahrungsbericht “Medien im Unterricht” mit vielen Links gestoßen, in dem auch Anwendungsbeispiele und Apps für die Schule vorgestellt werden. Deshalb greife ich doch kurz mal in die Tasten.

Im Kommentarbereich oft gehörte Einwände. Es geht um iPad und iPhone im Unterricht, was zwar manchen Windows- Gewöhnten zuerst abschrecken mag, aber das Tolle ist: Es funktioniert! Die Anschaffungskosten für Hardware sind vergleichsweise hoch, die Apps dagegen sind billig. Im Ergebnis erntet man Zuverlässigkeit, sekundenschnelle Einsatzbereitschaft, einfache und intuitive Bedienbarkeit und lange Betriebszeiten mit dem Akku. Die Frage ist meiner Meinung nach: Wieviel Geld sind einem die eigenen Nerven wert?

Hier der Artikel:
Medien im Unterricht

Hier ein Link mit Beispielen zum Medieneinsatz in unterschiedlichen Fächern:  ipad@Realschule am Europakanal

 

facebooktwittergoogleemail

Kommentare sind abgeschaltet.