Der Geschichtszentrum Shop und das digitale Lehrbuch des Geschichtszentrums werden zum 31. 12. 2015 geschlossen

Liebe Freunde des Geschichtszentrums,

wie einige von Ihnen vielleicht wissen, bin ich seit längerem in den Ruhestand getreten. Dennoch habe ich das digitale Lehrbuch des Geschichtszentrums laufend weiterentwickelt und aktualisiert. Bei insgesamt 66 Unterrichtseinheiten, die das Lehrbuch ausmachen, war das eine gewaltige Aufgabe. Allein die Linkpflege erforderte einen großen Zeitaufwand, der mir in letzter Zeit immer schwerer gefallen ist. Jetzt habe ich das starke Bedürfnis, mich zu entlasten, mehr das Leben mit meiner Frau zu genießen und mich stärker meinen Hobbies zu widmen.

Deshalb habe ich mich entschlossen, mich nun endgültig zur Ruhe zu setzen, GESCHICHTE ALS DENKFACH – Das digitale Lehrbuch des Geschichtszentrums einzustellen und den Geschichtszentrum Shop zum 31. Dezember 2015 nach einer langen Erfolgsgeschichte zu schließen, auch wenn mir das schwerfällt.

Funktionsfähigkeit der Unterrichtseinheiten bleibt gewährleistet

Ich habe mir lange Gedanken darüber gemacht, wie ich im Interesse meiner Kunden die Funktionsfähigkeit und Verwendbarkeit der bereits verkauften Unterrichtseinheiten erhalten könnte. Die Unterrichtseinheiten sind ja mit den kostenlosen Materialien verlinkt und eng verzahnt. Ich habe mich deshalb dazu entschlossen, die kostenlosen Materialien des Geschichtszentrums unter den alten Adressen zu erhalten und weiterhin zu pflegen. Das betrifft insbesondere die Begriffsliste, die interaktiven Lernbausteine und die kostenlosen Unterrichtseinheiten. Ich denke, dass ich ihnen damit entgegenkommen kann.

Wer das digitale Lehrbuch des Geschichtszentrums oder Teile davon erwerben möchte, hat jetzt noch die Gelegenheit, dies zu tun.

Was wird aus dem Geschichtszentrum?

Das Geschichtszentrum selbst werde ich inhaltlich umbauen. Im Zentrum wird entsprechend meinen Interessen eine kleine Anzahl von Materialien zur antiken Geschichte und zur Landesgeschichte von Württemberg und Baden stehen. Die Zielgruppe von Lehrern und Schülern soll natürlich erhalten bleiben, das Geschichtszentrum wendet sich darüber hinaus aber zukünftig auch an alle landesgeschichtlich Interessierten und an alle, die sich besonders für antike Geschichte interessieren. Das Ganze soll sich im Rahmen eines Hobbys bewegen und für mich geringen Pflegeaufwand bedeuten.

Bei allen Freunden und Kunden möchte ich mich für Ihr Vertrauen und Ihr Interesse bedanken.

Mit freundlichen Grüßen

Wolfgang Currlin

facebooktwittergoogleemail

2 Kommentare zu “Der Geschichtszentrum Shop und das digitale Lehrbuch des Geschichtszentrums werden zum 31. 12. 2015 geschlossen

  1. Guten Tag
    Wie kann ich das gesamte Werk als ein oder wenige pdf’s erwerben? Mir sind die vielen kleinteiligen Abschnitte zu aufwändig zum erwerben und herunterladen.
    Besten Dank für Ihre Nachricht und schöne Grüsse
    Maria Mohl

    • Sehr geehrte Frau Mohl,

      Der Shop setzt für die Größe der herunterladbarer Dateien enge technische Grenzen. Wenn Sie das gesamte Werk oder größere Teile davon erwerben wollen, wenden Sie sich bitte direkt an mich unter

      wcurrlin@wcurrlin.de

      Wir finden dann eine für Sie bequeme Regelung.

      Mit freundlichen Grüßen

      Wolfgang Currlin