Deutscher Philologenverband fordert Ausstattung aller Lehrer und Schüler mit digitalen Leihgeräten

Susanne Lin-Klitzing, Bundesvorsitzende des Deutschen Philologenverbandes: „Wenn die Gesellschaft einen 100-prozentigen Unterricht in Pandemiezeiten will, müssen die Voraussetzungen dafür geschaffen werden. Dazu gehört die Ausstattung aller Lehrer mit Dienstlaptops und aller Schüler mit Leihgeräten. Es braucht Lernplattformen und Videokonferenzsoftware. Der weiterlesen

Verbände fordern plötzlich Grunddigitalisierung der Schule

Der Verein für Gemeinschaftsschulen, der Berufsschullehrer Verband, die Bildungsgewerkschaft GEW, der Grundschule Verband und der Verband Bildung und Erziehung (VBE) fordern eine Grunddigitalisierung der Schule. Das ist löblich. Nur, wo waren sie denn bisher? Carsten Reese, der oberste Elternvertreter in weiterlesen

BAD WALDSEE: DIGITALISIERUNG IM KLASSENZIMMER WIRFT FRAGEN AUF

Thomas Manz, Erster Beigeordneter der Stadt, gibt aus finanzieller Sicht zu bedenken: Es seien die Mittel aus dem Kommunalinvestitionsförderungsgesetz ausgeschöpft und beim aktuellen „Pakt für gute Bildung und Betreuung“, der sich der Digitalisierung an Schulen widme, gebe es nur Einmalzahlungen weiterlesen

Technik

Webbasierter Präsenzunterricht im Schulalltag braucht stabile, zuverlässige Technik im Klassenzimmer. Standardfall Computerraum Leider gibt es an vielen Schulen nur Computerräume, teils mit veralteter Technik. In diesem Falle ist webbasierter Unterricht nur möglich, wenn man für eine Klasse ein Jahresabonnement im weiterlesen