Lehrer: Erzählen statt digitalisieren?

“Die geplante Digitalisierungsoffensive wird mit Sicherheit eines bewirken: Noch ein elaborierteres Medium wird in die Beziehung zwischen Schüler und Lehrer eingeschaltet. … Erzählen schafft Verbindung zwischen Lehrer und Schülern. … Ich glaube nicht, dass Medien das ersetzen können.” Immer wieder dasselbe weiterlesen

Matthias Wagner- Uhl (Verein für Gemeinschaftsschule): Schulische Medienentwicklungspläne Hindernis für die Digitalisierung

Auch wenn ich von der Gemeinschaftsschule als Schulform nichts halte, so kann dennoch ein Vereinsfunktionär für die Gemeinschaftsschule auch mal recht haben. Bei der Beantragung von Geldern aus dem Digitalpakt erlaubt Kultusministerin Eisenmann nun, weil sie mehr Schulen braucht, die weiterlesen

Kommentierte Netzfunde zur Digitalisierung des Schulunterrichts (4)

>Und an die Gesundheit der Kinder denkt wohl keiner? Die anfallenden Schäden werden nicht mehr oder schwer heilbar sein.< Schon als das Internet viel langsamer war, hieß es „Alarm! Unsere Gesundheit ist in Gefahr! Elektrosmog!“ In vielen Gemeinden wurden WLANs, weiterlesen

Kultusministerin Eisenmann will nach den Sommerferien für den Fernunterricht Struktur und Inhalt

Susanne Eisenmann: „Der Fernunterricht wird Struktur und Inhalt haben.“ und „Auch der Fernunterricht wird einem Unterrichtstableau unterliegen.“ Das ist das Eingeständnis, dass es das bisher nicht gab, aber das war ja nun wirklich nicht zu verbergen. Sollte sich das Kultusministerium weiterlesen